Additive Fertigung und Oberflächentechnik

Additive Fertigung

 

Additive Fertigung

Für die flexible und effiziente Fertigung individualisierter Produkte stehen generative Fertigungstechnologien zur Verfügung, mit denen moderne metallische und nichtmetallische Konstruktionswerkstoffe zu funktionalen Bauteilen und Strukturen verarbeitet werden.

 

Pulverbettverfahren und Drucken

Es werden Verfahren zur additiven generativen Fertigung entwickelt, basierend auf Multimaterial-Pasten und -Tintendruck sowie auf dem Fused Filament Fabrication (FFF). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Technologiekombination von FFF-, Dispens- und Aerosoldruck, die die Integration gedruckter, elektrischer Funktionalitäten (z.B. Sensoren) in 3D-Strukturen ermöglichen soll.

Wärmebehandeln und Plattieren

 

Wärmebehandlungs-
systeme und Mechanisch-Thermische Verfahren

Bei Bauteilgeometrien, Verschleißfällen und Werkstoffen, bei denen konventionelle Härtetechnologien versagen, bieten Laserverfahren vielfach neue Lösungsansätze zur Erzeugung verschleißfester Oberflächen.

Thermisches Beschichten

 

Auftragschweißen und Systemtechnik

Zur Reparatur und Beschichtung von Bauteilen und Werkzeugen stehen das Laser-Auftragschweißen sowie Hybridtechnologien in der Kombination von Laser, Plasma und Induktion zur Verfügung. Die Herstellung dichter Schichten und 3D-Strukturen aus Metallen, Hartstoffen und Keramiken wird durch CAD/CAM, Monitoring u. Endbearbeitung ergänzt.
 

Thermisches Spritzen

Zum thermischen Beschichten von Bauteilen aus Stahl, Leichtmetallen, Keramiken, Beton und anderen Werkstoffen mit Metallen, Hartmetallen und Keramik stehen im IWS das atmosphärische (APS) und das Flamm- und Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen (HVOF und HVAF) mit Pulvern und Suspensionen zur Verfügung.

Biosystemtechnik und Digitalisierung

 

Mikro- und Biosystemtechnik

Der Leistungskatalog umfasst die Erzeugung von 3D-Strukturen im µm-Bereich für Anwendungen in der Biosensorik und der Zellkultur sowie die Entwicklung aller dazugehörigen Mess- und Steuerungsgeräte und deren softwareseitige Integration.

 

Bildverarbeitung und Datenmanagement

Für Big Data kommen neue Arten von Plattformen, Datenspeicher- und Machine Learning Methoden zum Einsatz, die parallel auf bis zu Hunderten oder Tausenden von Prozessoren bzw. Servern arbeiten. Unternehmen erhoffen sich von der Analyse von Big Data Möglichkeiten zur Erlangung von Wettbewerbsvorteilen, zur Generierung von Einsparungspotenzialen und zur Schaffung von neuen Geschäftsfeldern.

Kompetenzen

 

Additive Manufacturing Center Dresden (AMCD)


 

Leistungszentrum »Additive Technologien für Medizin und Gesundheit« (ATeM)

Das deutsch-polnische Leistungszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft erforscht neue Technologien für den Einsatz von 3D-Druckverfahren, der sogenannten additiven Fertigung, in der Medizintechnik.

 

Leistungszentrum »Smart Production and Materials«

Das Leistungszentrum organisiert den Schulterschluss der universitären und außeruniversitären Forschung mit der Wirtschaft und will den Wissens- und Technologietransfer speziell in KMU fördern. Strategisch relevante Forschungsschwerpunkte werden mit Akteuren der Produktions-, Werkstoff- und Leichtbauforschung sowie der Elektroniktechnologie fokussiert. 

 

Strategieprojekt AGENT-3D


Additiv-Generative Fertigung - Die 3D-Revolution zur Produktherstellung im Digitalzeitalter

 

Fokusprojekt futureAM

Next Generation Additive Manufacturing

Mit futureAM treibt die Fraunhofer-Gesellschaft die Weiterentwicklung der additiven Fertigung metallischer Bauteile systematisch voran! Dazu sind sechs erfahrene Institute im Bereich additive Fertigung eine strategische Projektpartnerschaft eingegangen.

Video: Härten, schützen und reparieren – Prozesse und Systemtechnik zum Laserstrahlhärten und -auftragschweißen

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

Video: Maßgeschneiderte Lösungen in der thermischen Oberflächentechnik (YouTube)

Flexibilität – in der Werkzeugwahl, dem Verfahren und der Bauteilgeometrie: das bietet die Systemtechnik des Fraunhofer IWS.

Presse und Medien

 

Presseinformation / 14.4.2022

POWDERscreen überwacht Pulverströme in die Laserschmelze

Fraunhofer IWS entwickelt effiziente, schnelle und nachhaltige Beschichtungen für Industriebauteile

 

Presseinformation / 27.1.2022

Lab-on-chip-Systeme: In kürzester Zeit vom Prototypen zur Serienfertigung

Fraunhofer IWS löst mit Partnern Industrialisierungsproblem der Hersteller

 

Presseinformation / 28.6.2021

Wenn das Hüftgelenk aus dem Drucker kommt

Deutsch-polnisches Leistungszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft bringt additive Fertigung in die Medizintechnik – erste Demonstratoren werden bereits Ende 2021 präsentiert

 

Presseinformation, 22.03.2021

Additiv gefertigtes Raketentriebwerk mit Aerospike- Düse für »Microlauncher«

Forscherinnen und Forscher am Dresdner IWS haben gemeinsam mit Raumfahrtexperten der TU Dresden ein additiv gefertigtes Raketentriebwerk mit Aerospike-Düse für Microlauncher entwickelt.

 

Presseinformation, 13.08.2020

Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Fraunhofer IWS setzt erstmals innovative Laserschmelzanlage für komplexe Kupfer-Bauteile ein

 

Presseinformation, 14.11.2019

Feinschliff für die Additive Produktion

»COAXshield« und »LIsec«: Fraunhofer IWS stellt auf Fachmesse »formnext« Schutzgasdüse und Licht-Scanner für Laser-Pulver-Auftragschweißen vor

Veranstaltungen

 

Weiterbildungsangebot

Smart Production Professional

März – Mai 2022

Produktion der Zukunft – Flexibel und Individuell

Ist Ihre Produktion fit für die Zukunft? Sind Ihre Prozesse flexibel und effizient genug, um auf die individuellen Anforderungen Ihrer Kunden eingehen zu können?

 

Rückblick: Online-Symposium

»LASER SYMPOSIUM & ISAM 2021: NEW CHALLENGES – NEW OPPORTUNITIES«

7.–9. Dezember 2021, Online