Laserschweißen

Das Laserstrahlschweißen bietet als modernes Fügeverfahren vielfältige industrielle Einsatzmöglichkeiten und stellt im Vergleich zu konventionellen Verfahren oft die sicherste sowie ressourcen- und kosteneffizienteste Lösung zur Herstellung metallischer Verbindungen dar. Mit dem Ohr am Puls der Zeit verschmelzen wir die Vorteile des Laserstrahlschweißens mit den Technologietrends von heute und morgen: wasserstoffbetriebene Mobilitätslösungen, künstliche Intelligenz, klimafreundliche Luft- und Raumfahrt, smarte Medizintechnik und vieles mehr.
 

Maßgeschneiderte Laserprozesse, Systemlösungen und Bauteilkonzepte

Als weltweit renommiertes Forschungsinstitut suchen wir für Sie stets nach der objektiv besten Lösung für Ihr individuelles Anliegen. Dabei kombinieren wir werkstoffwissenschaftliches Know-how mit modernster Anlagentechnik, um für Sie maßgeschneiderte Laserprozesse und Systemlösungen sowie zukunftsfähige Bauteilkonzepte – auch über aktuelle Technologie- und Verfahrensgrenzen hinweg – zu entwickeln.

 

Leistungsangebot

Wir unterstützen Sie unabhängig vom Reife- und Entwicklungsgrad Ihres Anliegens von Beratungsleistungen und Machbarkeitsanalysen über anwendungsnahe Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bis zur serienfertigen Inbetriebnahme.

News und Medien

 

Aktuelles / 27.7.2021

Laserstrahlschweißen ebnet Weg zur Stahlbaurevolution

Vive La Stahlbaurevolution – Schnelleres, besseres, günstigeres Stahlschweißen

 

Aktuelles / 14.10.2020

Vielseitig und schnell schweißen

Faserlaser mit abstimmbaren Strahlprofil eröffnet neue Einsatzgebiete und Integration in individuelle Produktionsprozesse

Vielfältige Fügekompetenz – vom thermischen Direktfügen über das Laserstrahlschweißen dicker Bleche bis hin zum Fügen mit reaktiven Multischichtsystemen

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Video: Materialverbindungen fürs Leben (YouTube)

Das Fraunhofer IWS erforscht und entwickelt Werkstoffverbindungen, die ein Leben lang halten sollen. Aluminium, Stahl oder auch Kunststoffe werden so schneller, effizienter und materialschonender gefügt.