Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik

Fraunhofer IWS

Ihr Partner in allen Fragen der Lasertechnik und Oberflächentechnik!

mehr Info

International Symposium »Additive Manufacturing«

8. - 9. Februar 2017, Internationales Congress Center Dresden

mehr Info

5. Workshop »Lithium-Schwefel-Batterien« - Rückblick

21. - 22. November 2016, Dresden

mehr Info

Laserabtragen und -trennen

Der Laser als Werkzeug zum Trennen und Abtragen

mehr Info

Mikrotechnik

Der Laser als Werkzeug zum Mikrobearbeiten und Oberflächenfunktionalisieren

mehr Info

Fügen

Neue Technologien für das Fügen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe

mehr Info

Thermische Oberflächentechnik

Ganzheitlicher werkstoff-, verfahrens- und systemtechnischer Ansatz

mehr Info

Generieren und Drucken

Symbiose zwischen Beschichtungstechnik und Werkstoff-Know-how

mehr Info

Chemische Oberflächen- und Reaktionstechnik

Neue Technologien verbessern Funktionalität von Oberflächen

mehr Info

PVD- und Nanotechnik

Neue Materialien und Schichtsysteme erschließen neue Anwendungsbereiche

mehr Info

Institutsprofil

Das Fraunhofer IWS Dresden betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in den Bereichen Laser- und Oberflächentechnologie.

 

Publikationen

Institutsbroschüre, Geschäftsfeldbroschüren, Jahresberichte, Fachprospekte, Newsletter sowie weitere Printprodukte und elektronische Medien zum Download und Bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

 

2. Internationales Symposium »Additive Manufacturing«
8. - 9.2.2017, ICC Dresden


Internationales Laser- und Fügesymposium 2018
27. - 28.02.2018, ICC Dresden

Aktuelle Messebeteiligungen

 

nano tech 2017
15. - 17.1.2017, Tokyo, Japan
 

Lopec
28. - 30.3.2017, München
 

Hannovermesse Industrie
24. - 28.4.2017, Hannover
 

Automotive Engineering Expo (AEE)
30. - 31.5.2017, Nürnberg
 

ITSC Expo
7. - 9.6.2017, Düsseldorf
 

Rapid.Tech
20. - 22.6.2017, Erfurt

Highlights aus Forschung und Entwicklung

Erfolgsgeschichten des Fraunhofer IWS Dresden mit unseren Kunden aus Wirtschaft und Industrie

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden

 

Fraunhofer IWS Dresden

Winterbergstr. 28
01277 Dresden

Telefon +49 351 83391-0
Fax +49 351 83391-3300
E-Mail info(at)iws.fraunhofer.de

15.11.2016

Fraunhofer AZOM öffnet seine Türen und will „Leuchtturm“ für optische Forschung in der Region werden

Das neue Fraunhofer-Anwendungszentrum für Optische Messtechnik und Oberflächentechnologien AZOM wird am 15. November 2016 in Zwickau eröffnet. Es ist die erste Einrichtung dieser Art in den neuen Bundesländern.

Read more

8.11.2016

Fraunhofer IWS präsentiert neueste Forschungsergebnisse für nächste Batteriegeneration zum 5. Workshop »Lithium-Schwefel-Batterien« im November in Dresden

Lithium-Schwefel-Batterien sind die vielversprechendste Option für zukünftige Energiespeichersysteme. Neuartige Materialien wie nanostrukturierte Kohlenstoff / Schwefel-Verbundkathoden, Festelektrolyte und Legierungsanoden werden die Leistungsfähigkeit der Zelle signifikant erhöhen. Nach dem großen Erfolg der bisherigen Workshops »Lithium-Schwefel-Batterien« wird das Symposium auch dieses Jahr wieder ein internationales Publikum aus Wissenschaftlern und Industriekunden zusammenbringen. Renommierte Experten präsentieren am 21. und 22. November im Internationalen Congress Center in Dresden neueste Ergebnisse zu Materialien, Verfahren und Anwendungen im Bereich der Lithium-Schwefel-Batterien.

Read more

1.11.2016

Fraunhofer IWS Dresden mit neuer Doppelspitze

Mit Wirkung vom 1. November 2016 ist Prof. Dr.-Ing. Christoph Leyens neues Mitglied der Institutsleitung des Fraunhofer IWS Dresden. Der 49jährige Werkstoffwissenschaftler steht gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Eckhard Beyer an der Spitze des weltweit renommierten Forschungsinstituts im Bereich der Laser-Materialbearbeitung, Werkstoff- und Oberflächentechnik. Prof. Beyer und Prof. Leyens sind gleichzeitig Institutsdirektoren an der Technischen Universität Dresden.

Read more

26.10.2016

EARTO Innovationspreis 2016 geht nach Dresden

Am Abend des 12. Oktobers 2016 hat das Fraunhofer IWS Dresden den zweiten Preis der EARTO Innovation Awards 2016 in der Kategorie Impact Delivered für die Entwicklung von superharten diamantähnlichen Kohlenstoffbeschichtungen für eine bessere Energieeffizienz erhalten. Diese Beschichtungen werden auf Kolbenringe und andere Teile im Antriebsstrang aufgebracht. Beschichtete Kolbenringe führen zu einer durchschnittlichen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs um 1,5 % bzw. der CO2-Emissionen um 3 g/km. Die Serienproduktion wurde bereits aufgenommen. Weitere Komponenten folgen.

Read more

Folgen Sie uns!

Fraunhofer IWS bei Twitter

Fraunhofer IWS bei YouTube