Workshop  /  05. Oktober 2022  -  06. Oktober 2022

Strahlformung für Laserprozesse

Sie schätzen den Laser als ein flexibles und vielfältiges Werkzeug, fragen sich aber, wie der Wirkungsgrad und die Prozessqualität noch weiter optimiert werden können? Eine Möglichkeit bietet die Strahlformung, insbesondere mittels schneller Strahloszillation. Neben einer gesteigerten Prozessgeschwindigkeit lässt sich damit eine höhere Bearbeitungsqualität am Werkstück erreichen. Zudem erweitert der Einsatz der Strahlformung das Spektrum an bearbeitbaren Bauteilkonturen und nutzbaren Werkstoffen maßgeblich.

Lunch-to-Lunch-Workshop in Dresden

Mehr über die Vorteile, welche die Strahlformung in der Lasermaterialbearbeitung erreichen kann, demonstrieren Ihnen unsere Laserexperten zusammen mit externen Partnern in unserem Lunch-to-Lunch-Workshop »Strahlformung für Laserprozesse«. Dazu laden wir Sie herzlich nach Dresden ein, wo wir Ihnen in Vorträgen und anschaulichen Laborführungen das Potenzial der Strahlformung für die Lasermaterialbearbeitung näherbringen.

Was bietet Ihnen der Workshop?

Zu Beginn des Workshops erhalten Sie einen Einblick in den Stand der Technik zur Strahlformung für Industrielaser. Dabei stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Strahlformung vor und beleuchten hierbei auch alternative Methoden wie »Coherent Beam Combining« oder »Spatial Light Modulation«. In zahlreichen Vorträgen und anschaulichen Laborvorführungen erfahren Sie mehr über die Wirkungsweise der Strahlformung bei verschiedenen Technologien der Lasermaterialbearbeitung wie dem Schneiden, Schweißen oder Härten. Abschließend gehen wir noch auf die Themen Prozesscharakterisierung und Sensorik in der Qualitätssicherung ein.

Der Workshop wendet sich sowohl an erfahrene Laseranwender in der Industrie als auch an Integratoren, Maschinenbauer sowie Laser-, Optik- und Modulhersteller.