4-Achs-CNC-Maschine »Körner« mit Hochleistungsdiodenlaser

Maschinensystem zum Laserstrahlhärten mit integriertem Hochleistungs-Diodenlaser
© Fraunhofer IWS Dresden
Maschinensystem zum Laserstrahlhärten mit integriertem Hochleistungsdiodenlaser

Hersteller

  • ALOtec GmbH Dresden


Technische Daten

  • 4-Achsen-Portalmaschine
  • 3 Linearachsen und eine variable Drehachse
  • PC-basierte Bahnsteuerung CNC832S
  • optional Laserleistungsregelung "LompocPro"
  • Bearbeitungstisch: 1000 · 680 mm2, vernickelt
  • Maße: 1600 · 2200 · 2500 mm3
  • Gewicht: ca. 1300 kg
  • Anschluß: 400 V, 3 kW, 16 A


Maschinenachsen

  • X-Achse: 600 mm, 8 m / min
  • Y-Achse: 600 mm, 8 m / min
  • Z-Achse: 300 mm, 3 m / min
  • A-Achse: Drehachse, 80 min-1


Einsatz der Lasermaschine

  • Laserstrahlhärten
  • Laserstrahlschweißen dünner Bleche


Verfügbare Energiequellen

  • Rofin DL027S, 2,7 kW
  • DILAS DL040S, 4,0 kW