PROMETHEUS

Reibungs-Optimierung von Motoren durch Einsatz von triboaktiven Hochleistungskohlenstoff- sowie Eisenbasisschichten und Schmierstoffen (PROMETHEUS)

Teilvorhaben: Hochleistungs-Kohlenstoffschichten für reibungsoptimierte Motorenkomponenten

Fördergeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Förderkennzeichen:
03ET1609E
Laufzeit: 01.01.2019–31.12.2021

 

Projektziel

Ziel des Projekts ist eine höhere Energieeffizienz von Verbrennungsmotoren durch eine signifikante Reibungsreduzierung an allen maßgeblichen Gleitkomponenten. Die Besonderheit ist dabei die Betrachtung aller Maßnahmen im Gesamtzusammenhang, d.h. die konsistente Verknüpfung aller Optimierungsmaßnahmen bei Beschichtungen, Oberflächenstrukturen und Schmierstoffen unterstützt durch simulative Methoden.

Am IWS werden neue Schichtsysteme bestehend aus dotiertem diamantartigem Kohlenstoff entwickelt. Parallel erfolgt die Erprobung von Laserstrukturierungen zur Reibungsreduzierung.