Laserstrahlschweißen von Mischverbindungen

Schliffbild einer laserstrahlgeschweißten Al-Cu-Verbindung
© Fraunhofer IWS Dresden
Schliffbild einer laserstrahlgeschweißten Al-Cu-Verbindung

Mit der Nutzung von bauteilangepassten, innovativen Fügetechnologien können die finalen Produkteigenschaften und der Produktlebenszyklus maßgeblich verbessert werden. Dabei entstehen z. B. neue Fertigungsansätze, hochproduktive Fertigungstechnologien sowie unikale Maschinenlösungen.

  • Einsatz neuer brillianter Festkörperlaser zum Schweißen konventionell nicht schweißgeeigneter metallischer Mischverbindungen
  • Mehrlagenengspaltsschweißen
  • Laserschweißen mit Pufferwerkstoff, z. B. Wärmetauscher Cu-Rohr-Stahlboden
  • Schweißen von Li-Batteriekontakten
  • Spritzer- und Porenreduziertes Laserstrahlschweißen