Belastungs- und lasergerechte Gestaltung eines Crashbauteils für den Schienenfahrzeugbau

Laserstrahlgeschweißter Stoßbügel eines Schienenfahrzeugs in Stahl-Blechbauweise: Modell für den Zusammenbau bzw. FEM-Modell zur Spannungsanalyse unter Crashbelastung
© Fraunhofer IWS Dresden
Laserstrahlgeschweißter Stoßbügel eines Schienenfahrzeugs in Stahl-Blechbauweise: Modell für den Zusammenbau bzw. FEM-Modell zur Spannungsanalyse unter Crashbelastung
  • Entwicklung der Konstruktion eines Stoßbügels für ein Schienenfahrzeug in neuartiger Stahl-Blechbauweise
  • Schweißtechnische Realisierung von Steg-Schlitz-Verbindungen
  • Entwicklungsziele:
  • Reduzierung der Fertigungsaufwendungen
  • Minimierung des Bauteilgewichts
  • Garantie der Crashbelastbarkeit