Ausstattung

Laborausstattung zur Werkstoffcharakterisierung

Für eine effiziente und fundierte Werkstoffforschung werden leistungsfähige Methoden der Werkstoffcharakterisierung und -prüfung benötigt. Im Fraunhofer IWS kann dazu auf eine moderne Geräteausstattung in den Bereichen Metallographie, Elektronenmikroskopie und der mechanischen Werkstoffprüfung zurückgegriffen werden. Somit lassen sich eine gezielte Korrelation zwischen der Werkstoffstruktur und dazugehörigen Ermüdungseigenschaften von Werkstoffen und Bauteilen herstellen oder die Einflüsse von Fertigungsparametern auf die mechanischen Eigenschaften bestimmen.

 

Metallographielabor

 

Analytische Rasterelektronenmikroskope

 

Analytisches Transmissionselektronenmikroskop

 

Präparationstechnik für Elektronenmikroskopie

 

Werkstoffprüflabor

 

Hochfrequenz – Prüflabor