Leistungsangebot

Oberflächenfunktionalisierung

Unsere Fachkenntnisse in der Lasermaterialbearbeitung erlauben es uns, verschiedenste Aufgabenstellungen der Technologieentwicklung für industrielle Anwendungen erfolgreich und kompetent zu lösen. Dabei sind wir stets bestrebt, mit nationalen und internationalen Partnern aus Industrie und Forschung eng zusammenzuarbeiten. Aktuelle Themen und Arbeitsrichtungen sind:

Holographische Oberflächenstrukturen mittels direktem Laserinterferenzstrukturieren (DLIP – Direct Laser Interference Patterning)
© Fraunhofer IWS Dresden
Holographische Oberflächenstrukturen mittels direktem Laserinterferenzstrukturieren (DLIP – Direct Laser Interference Patterning)
Superhydrohobe/-hydrophilie Oberflächen (Lotuseffekt, omniphobe Eigenschaften)
© Fraunhofer IWS Dresden
Superhydrohobe/-hydrophilie Oberflächen (Lotuseffekt, omniphobe Eigenschaften)
  • Entwicklung und Aufbau von kompakten Systemen für die Direkte Laserinterferenzstrukturierung (DLIP)
  • Herstellung periodischer und quasi-periodischer Oberflächenstrukturen auf flachen und komplexen Bauteilen aus Metall, Kunststoff und Keramik
  • Modifizierung von Oberflächeneigenschaften (z.B. Reibwert, Reflexion, Biokompatibilität)
  • Großflächige Strukturierung mittels DLIP und Rolle-zu-Rolle-Technologie
  • Topographische Analyse von Oberflächen mittels Konfokalmikroskopie und Weißlichtinterferometrie
  • Herstellung von 3D Mikrobauelementen mittels Zweiphotonenpolymerisation

Darüber hinaus bieten wir Machbarkeitsstudien an, um neue Anwendungsfelder für unsere Technologien zu erschließen.