Faser- (CL50) und Nd:YAG-Lasersystem (CL120)

Faser- (CL50) und Nd:YAG-Lasersystem (CL120)

1D- und 2D-Scannerkopf für manuelle und automatisierte Bearbeitung
© Fraunhofer IWS Dresden

1D- und 2D-Scannerkopf für manuelle und automatisierte Bearbeitung

Manuelle Bearbeitung mit dem Nd:YAG-Laserstrahlent-schichtungssystem
© Fraunhofer IWS Dresden

Manuelle Bearbeitung mit dem Nd:YAG-Laserstrahlent-schichtungssystem

Hersteller

  • Fa. Clean Lasersysteme GmbH Aachen

Technische Daten

Nd:YAG-Lasersystem

  • Wellenlänge: λ = 1064 nm
  • Mittlere maximale Leistung: Pmax = 120 W
  • Fokusdurchmesser: 270 μm < dF < 765 μm
  • Frequenz: 8 kHz ≤ F ≤ 40 kHz
  • maximale Energiedichte: Hmax ≈ 19 J/cm²
  • Pulsdauer: 90 ns < τP < 270 ns
  • Strahlweiche für Bearbeitungen mit 2D-Scanner ohne Faserkopplung
  • wassergekühlt
  • 3-Achsen-Lineartischsystem + Drehachse für die Probenmanipulation

Faserlasersystem

  • Wellenlänge: λ = 1062 nm
  • Maximale Leistung: Pmax = 50 W
  • Fokusdurchmesser: 16 μm < dF < 80 μm
  • Frequenz: 20 kHz ≤ F ≤ 100 kHz
  • maximale Energiedichte: Hmax ≈ 1000 J/cm²
  • Pulsdauer: τP = 120 ns
  • luftgekühlt
  • 3-Achsen-Lineartischsystem + Drehachse für die Probenmanipulation

Anwendungen

  • Oberflächenbehandlung zur Reinigung und Aktivierung (z.B. Metalle, Kunststoffe)
  • Oberflächenmodifikation (z. B. Oxidschichten, Topografie)
  • Laserbeschriftung sowie Entschichten von Faserverbundwerkstoffen
  • Fixierung von thermoplastischen Materialien (z.B. Textilien)