Fraunhofer MAVO "MOF2market"

Technologie- und Marktentwicklung für eine neue Klasse hochporöser Materialien

Fraunhofer MAVO MOF2market
© Fraunhofer IWS Dresden

Fraunhofer MAVO MOF2market

Im Rahmen des Projekts „MOF2market“ werden auf Grundlage ökonomisch skalierbarer Syntheserouten neuartige MOF-basierte Anwendungen im Bereich der Solartechnologie, Membrantechnologie, Sensorik, Diagnostik, Gasspeicherung und chemischen Verfahrenstechnik entwickelt, die aufgrund der einzigartigen MOF-Eigenschaften neue bzw. bessere Leistungsparameter zeigen und vielfältige Zielmärkte adressieren. Für das Projekt stehen skalierbare MOF-Herstellungsverfahren und spezifische, bislang wenig beachtete MOF-basierte Produkte im Fokus.