Leistungsangebot

Simulation von Gasströmen

Simulation der Flugbahn von in Laserprozess generierten Partikeln, quer von Druckluft angeströmt und von Abluftanlage abgesaugt.
© Fraunhofer IWS Dresden

Simulation der Flugbahn von in Laserprozess generierten Partikeln, quer von Druckluft angeströmt und von Abluftanlage abgesaugt.

Neben der Materialqualität der Filtermaterialien spielt für die Auslegung von Filtersystemen auch der Stofftransport und die Geschwindigkeitsverteilung sowie ev. auftretende Wärmeeffekte eine Rolle. Eine gleichmäßige Anströmung des Filterbettes ist Voraussetzung für eine effiziente Nutzung und lange Rückhaltezeit von Adsorptionsfiltern. Gleichzeitig sollen Druckverlust und Strömungswiderstand minimiert werden.

Wir simulieren Gasströme, welche mit Partikeln oder toxischen Gasen belastet sind mittels „Finite Elemente Methoden“ (FEM). Dabei können wir auf die langjährige Expertise erfahrener Mitarbeiter zurückgreifen, die auch komplexe Geometrien berücksichtigen können.

Durch Berechnung der Partikelströmung können Absaugeinrichtungen, An- und Abströmsysteme effizienter ausgelegt werden. Diese Rechnungen sind insbesondere für die Auslegung größerer Filtersysteme an industriellen Anlagen wertvoll.