Veranstaltungen

5. Internationale Sommerschule "Trends und neue Entwicklungen in der Lasertechnologie" und „1st Laser4Fun Summer School on Short Pulsed Laser Micro/Nanostructuring of Surfaces”

29. August - 2. September 2016, Fraunhofer IWS Dresden

© Foto Jürgen Jeibmann / Fraunhofer IWS Dresden

Das Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS und die Technische Universität Dresden veranstalten vom 29. August bis 2. September 2016 eine einwöchige internationale Sommerschule. Ziel ist es internationale Studenten und Doktoranden zu einem intensiven Studium der Grundlagen und Anwendungen der Lasertechnologie zusammenzubringen. Gleichzeitig, werden zum ersten Mal auch Doktoranden des europeisches Projekt „Laser4Fun“ an dieser Veranstaltung teilnehmen (Marie Sklodowska-Curie Actions).

Das Hauptprogramm wird aus Vorträgen von Laserexperten bestehen und durch Praktika in den Laboren des IWS abgerundet werden. Der Kurs zielt hierbei darauf ab, den Austausch von Ideen zu fördern, indem die Doktoranden/Studenten z.B. zusätzlich die Möglichkeit erhalten, auch ihre eigenen Arbeiten kurz zu präsentieren.


Veranstaltungsort:
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS
Winterbergstraße 28, 01277 Dresden

 

Presseinformation

Green Photonics Award 2015 für Dresdner Forscher