Michigan / USA

Fraunhofer-Center USA

Synergien durch globale Vernetzung

Das Fraunhofer IWS hat zwei Center, das »Center for Coatings and Diamond Technologies« (CCD) an der Michigan State University in East Lansing und das »Center for Laser Applications« (CLA) in Plymouth, Michigan.

Innovationen verwirklichen

Die Fraunhofer-Center CLA und CCD spiegeln die Hauptaktivitäten des Fraunhofer IWS, die Laser- und die Schichttechnologie, wider. Mit einem Jahresumsatz von 4,4 Mio. US-$ sind die beiden Center zwei der umsatzstärksten Fraunhofer-Center in den USA.

 

Center for Laser Applications (CLA)

Das Fraunhofer CLA beschäftigt sich mit Anwendungs- und Systementwicklung in der Lasermaterialbearbeitung. Dies beinhaltet Prozesse, wie Laserstrahlschweißen, Auftragschweißen, Wärmebehandlung und Generative Fertigung.

 

Center for Coatings and Diamond Technologies (CCD)

Beschichtung mit amorphen diamantähnlichen Kohlenstoffschichten, z. B. von Motor-, Antriebs- und Bremsenkomponenten sowie im Werkzeugbau; Synthese und Dotierung von einkristallinen Diamanten