Projekte

Produktbegleitende Werkstoffentwicklung

Thermozyklieruntersuchung an einer Triebwerkskomponente
© Foto Fraunhofer IWS Dresden

Thermozyklieruntersuchung an einer Triebwerkskomponente

Die Gruppe Werkstoffcharakterisierung nutzt ihre Methoden und ihr Know-how geschäftsfeldübergreifend innerhalb langfristiger Forschungsprojekte aber auch für kurzfristige Industrieaufträge zur produktbegleitenden Werkstoffforschung. Die dargestellten Beispiele geben einen Überblick über die vielseitig ausgerichteten Forschungsarbeiten zu diesem Thema.