Leistungsangebot

Leistungsangebot

Auf der Grundlage eines breit angelegten werkstoffkundlichen Wissens, langjähriger methodischer Erfahrungen sowie einer modernen und leistungsfähigen Geräteausstattung bietet das IWS Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie Dienstleistungen auf den Gebieten der Werkstoffcharakterisierungen und der produktbegleitenden Werkstoffentwicklung an. Unser Leistungsspektrum umfasst:

Martensitische Versetzungsstruktur eines randschichtausgehärteten Turbinenschaufelstahls
© Foto Fraunhofer IWS Dresden

Martensitische Versetzungsstruktur eines randschichtausgehärteten Turbinenschaufelstahls

  • metallographische, elektronenmikroskopische (REM, TEM) und mikroanalytische Charakterisierung der Realstruktur von Metallen, Keramiken und Werkstoffverbunden
  • hochauflösende, abbildende und analytische Charakterisierung von lasermodifizierten Randzonen, Fügegrenzflächen, Dünnschichtsystemen, Nanotubes und Nanopartikel
  • Ermittlung von Werkstoffkennwerten für die Bauteilauslegung und Ableitung von Strategien für die werkstoff- und beanspruchungsgerechte Bauteilgestaltung
  • Neu- und Weiterentwicklung von werkstoffabhängigen Fertigungstechnologien (Eignungsbewertung, Werkstoffauswahl, Bauteiloptimierung)
  • Entwicklung, Anpassung und Bewertung von Prüfverfahren
  • Versagens- und Schadensfallanalysen